LG Bad Soden / Sulzbach / Neuenhain

Hallensaison 2016/2017 – Kurze Bilanz

Eine Woche vor Beginn der Freiluftsaison in Bad Soden ist es angezeigt, noch einmal auf die wesentlichen Erfolge der abgelaufenen Hallensaison 2016/2017 zu blicken.

Die LG BSN nahm an insgesamt 9 Hallenveranstaltungen teil – 5 Meisterschaften und 4 Sportfeste (ohne Seniorenveranstaltungen). 31 Athletinnen und Athleten waren am Start. Sie stellten dabei 11 neue Vereins-Hallenbestleistungen auf (s.u.).

Die Meisterschaftsbilanz fällt diesmal recht durchwachsen aus. Auf der Habenseite der Medaillenbilanz sind 2 Bronzemedaillen verzeichnet. Diese beiden 3. Plätze holte – wie konnte es anders sein – wieder einmal eine Staffel. Das LG-Quartett Hendrik Becker, Steffen Trenk, Milan Zengeler und Kai Strauch holte sich die bronzene Medaille sowohl bei den Hessenmeisterschaften als auch – kleine Überraschung - bei den Süddeutschen Meisterschaften über 4x200m. Steffen Trenk und Kai Strauch waren überdies bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften an der Bronzemedaille der Hochschule Rhein-Main Wiesbaden in der Olympischen Staffel beteiligt – Kai lief die 800m Strecke und Steffen das 400m-Teilstück. Erwähnenswert sind darüber hinaus auch der 4. Platz von Hendrik Becker (U 20) über 400m sowie der 5. Rang von Kai Strauch (Männer) über 200m – jeweils bei den Hessischen Meisterschaften der Jugend und der Erwachsenen.

Auf Kreisebene gab es insgesamt 14 Meisterschaften, dazu 5 zweite und 4 dritte Plätze. Erfolgreichster Athlet war dabei Kai Strauch (Männer) mit einem Doppelsieg über 60m und 200m sowie einem 1. Platz mit der 4x200m Staffel. Doppelmeister über 60m und 200m wurden auch Ellise Meyer bei den Frauen und Hendrik Becker bei den U 20-Jugendlichen.

Vereins-Hallenbestleistungen wahrend der Hallensaison 2016/2017

• Sebastian Bienert - 3000m Männer – 9:05,36
• Gabi Baltruschat - 3000m Frauen - 11:04,72
• Anne Reuschenbach - Stab Frauen - 2,50
• Kai Strauch - 200m U 20 - 22,92
• Milan Zengeler - 60m U 20 - 7,25
• Milan Zengeler - 60m Hürden U 20 - 8,82
• Vincent Pruy - 60m Hürden U 18 - 8,79
• Till Müller - 800m M 14 - 2:29,43
• Julia Jung - Hoch W 13 - 1,44 (Einstellung - Mary Diemerling 2008)
• Julia Jung - 4-Kampf W 13 - 1.705 P.
• Lilly Heruday - 50m W 10 - 8,26



.

FM